Gesucht: „69er-Gschichtln“ – anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Stadt Perg“

Der Arbeitskreis PERGliest möchte anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Stadt Perg“ das Stadterhebungsjahr in den Mittelpunkt einer Lesung rücken.

Am 13. November werden die „69er-Gschichtln“ präsentiert. Dafür werden Erinnerungen aus dem Jahr 1969 gesucht, die textlich aufbereitet sind. Sie können lustig sein oder nostalgisch oder skurril.
PergerInnen, ehemalige PergerInnen oder auch andere Menschen, die einen Bezug haben zu Perg, sind eingeladen, dem Arbeitskreis ihre Beiträge zukommen zu lassen.


Eine Auswahl soll dann bei der Lesung vorgetragen werden.
Am liebsten natürlich von den Autoren selbst oder von Mitgliedern des Arbeitskreises.

Wenn Sie ein „Gschichtl“ haben, bitte melden Sie sich am Stadtamt Perg,
Fr. Brigitte Leitner. Die Beiträge müssen nicht lang sein und können in Lyrik oder Prosa verfasst sein.

Kontakt:
Stadtamt Perg, Hauptplatz 4, 4320 Perg
Brigitte Leitner, 07262 5 22 55 DW 14;
brigitte.leitner@stadt.perg.at