ÖBB Fahrplan 2022

Am 12. Dezember 2021 tritt der neue ÖBB Fahrplan in Kraft.

Im Nah- und Regionalverkehr können sich die Oberösterreicher/-innen über zahlreiche Angebotsverbesserungen freuen. Knapp 200.000 zusätzliche Angebotskilometer wird im neuen Fahrplanjahr geben.

133 Donauuferbahn
Neue Direktverbindung an Werktagen (außer Samstag) von Linz Hbf (ab 12.39 Uhr) über Enns (ab 12.51 Uhr) in den Donauraum Perg, St. Nikola-Struden (an 13.56 Uhr).

Alle Änderungen, Erweiterungen und zusätzlichen Züge im Regionalverkehr in Oberösterreich im Detail finden Sie auf ooevv.at und oebb.at.

Zeitgemäßes Preissystem & neues Tool „ÖBB Live“
Das steigende Fahrgastaufkommen und der verstärkte Trend beim Ticketkauf in Richtung Online-Buchung hat im Juli 2021 zur Einführung unseres neuen Preissystems geführt:
Wer früher und online – also über die ÖBB Homepage oder die ÖBB App – sein Ticket bucht, erhält einen günstigeren Preis als wenn das Ticket erst am Tag der Abfahrt am Schalter gekauft wird. Die Tickets können auch in der OÖVV INFO App gekauft werden.

Das neue Tool „ÖBB Live“ (zu finden bei der Reisevorschau im Ticketshop) wird es künftig noch einfacher machen, den passenden Sitzplatz zu finden. Es zeigt in allen ÖBB geführten Zügen im Inland u.a. die Info an, wo welcher Wagen mit welcher Ausstattung (Wagennummer, Wagenklasse, Fahrradstellplätze, Ruhezone, Familienzone, WC, Bordbistro, Infopoint, barrierefreie Plätze, etc.) zu finden ist und gibt zusätzlich in den ÖBB Railjets eine prognostizierte Auslastung der einzelnen Wagen an.