Unterstützungserklärungen

Information zu den derzeit laufenden Volksbegehren, die derzeit von Bürgerinnen und Bürgern unterstützt werden können:

  • Ethik für ALLE
  • Notstandshilfe
  • Stop der Prozesskostenexplosion
  • Bedingungsloses Grundeinkommen umsetzen
  • Stoppt Lebendtier Transportqual
  • Recht auf Wohnen
  • Kauf regional
  • FÜR IMPF-FREIHEIT neu ab 09.06.2020
  • Zivildienst-Volksbegehren neu ab 07.07.2020
  • Wiedergutmachung der COVID-19-Maßnahmen – neu ab 15.07.2020
  • Black Voices – neu ab 31.08.2020

Personen, die in der Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind (auch Auslandsösterreicher und Auslandsösterreicherinnen), können für die oben genannten Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgeben. Die Abgabe einer Unterstützungserklärung ist in jeder österreichischen Gemeinde zu den Amtsstunden (Zeiten des Parteienverkehrs) oder online (mittels „Bürgerkartenumgebung“, insbesondere per „Handysignatur“) möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie im Bürgerservice der Stadtgemeinde Perg bei Frau Sabine Lettner unter Tel. 07262/ 522 55-43, sabine.lettner@stadt.perg.at.