Wasserzählerdaten

Die Gemeinde Perg ersucht Sie höflichst um Bekanntgabe des Wasserzählerstandes Ihres Objektes.
Wir bitten deshalb, nachstehenden Abschnitt ausgefüllt durch persönliche Abgabe, den Postweg, mittels Mailadresse marion.schiefermueller@stadt.perg.at, Faxnummer 07262/ 522 55-85 oder Gemeindebriefkasten der Gemeinde Per zu retournieren.

Beachten Sie bitte: Statt den Abschnitt zu retournieren können Sie den Verbrauch auch im Internet unter www.zaehlerdaten.at erfassen!

Sollten Sie Fragen haben oder Ihnen die Ablesung Schwierigkeiten bereiten, ersuchen wir um Ihren Anruf unter 07262/ 522 55-25.

Der tatsächliche Wasserverbrauch wird jährlich vom Wasserzähler abgelesen und im Dezember vorgeschrieben.
Wasserzähler-Ablesungsformular

Wassermehrverbrauch – kein Anspruch mehr auf Nachlass

RufzeichenBei einem Wassermehrverbrauch, welcher erst bei der jährlichen Wasserzählerablesung festgestellt wird und der z. B. auf ein undichtes Sicherheitsventil beim Boiler oder einem Rohrbruch in der Gartenleitung zurückzuführen ist, besteht zukünftig kein Anspruch mehr auf Nachlass bei der Wasser- und Kanalgebühr.
Dieser Mehrverbrauch liegt im Verantwortungsbereich des Objekteigentümers und hätte durch entsprechende Sorgfaltspflicht jederzeit wahrgenommen und beseitigt werden können.
Es wird empfohlen, die Wasserzähler monatlich zu kontrollieren. Sollten Sie Abweichungen beim Wasserverbrauch feststellen, bitte sofort mit den Wasserwart Gerhard Lumesberger (0664/ 125 35 93) Kontakt aufnehmen, damit die Ursache der Abweichung so schnell als möglich festgestellt werden kann.