Kundmachung

EFRE-IWB Stadt-Umlandkooperation
„Stadtregion Aist-Naarn“


Die Stadtgemeinde Perg hat sich gemeinsam mit den Gemeinden Arbing, Naarn und Schwertberg in Form des Stadtregionalen Forums „Stadtregion Aist-Naarn“ zu einer Stadt-Umlandkooperation zusammengeschlossen, um eine gemeinsame Stadtregionale Strategie zu entwickeln und somit der bestehenden engen räumlichen, wirtschaftlichen und infrastrukturellen Verflechtung Rechnung zu tragen.

Projektergebnis
Lesen Sie mehr…


Kundmachung Wahlausschreibung 24.01.2021
Kundmachung Änderung Kompostierungsanlage


Stellenausschreibungen

Land Oberösterreich
Studenten-Job_Krisenstab

Langeder Ges.m.b.H. Perg
Verkaufsberater/in im Gartencenter 

Hotel Lebensquell
Masseur_September2020
Reinigung_September2020

Kurhotel Bad Zell
Kellner_September2020_KH


Miet-Ausschreibungen

Volkshilfe Perg
Vermietung von 2 Bueros

Ihr Anliegen ist uns wichtig!

Das Stadtamt Perg nimmt die Ausbreitung des Corona Virus (COVID-19) seit Beginn an sehr ernst.
Unser oberstes Ziel ist es weiterhin die Gesundheit und Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten.

 

 

 

 

 

 

 

Danke für Ihr Verständnis!

Der Bürgermeister:
LAbg. Anton Froschauer

OÖ Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Der erhöhte Bedarf an Blutprodukten und die zugleich geringere Bereitschaft Blut zu spenden, lässt die Reserven an Blutkonserven der Blutzentrale Linz schrumpfen. Das Rote Kreuz Oberösterreich bittet Blut zu spenden, um in den bevorstehenden Wintermonaten ausreichend Konserven für die Krankenhäuser in Oberösterreich bereitstellen zu können.

Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut und Blutprodukte sind die wichtigsten Notfallmedikamente und durch nichts ersetzbar. Wer Blut spendet, kann Leben retten. Zudem stehen coronabedingte Sicherheitsmaßnahmen an oberster Stelle. Die Verweildauer bei Blutspende-Aktionen ist sehr kurz – die Vorbereitung wird schnellstmöglich abgewickelt und die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Händedesinfektion wird für Spender zur Verfügung gestellt, Maßnahmen wie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes während der Blutspende-Aktion sowie ein erhöhter Abstand zwischen den Abnahmeliegen werden umgesetzt.

Zu Blutspende-Terminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder ähnliche Symptome sind immer ein Ausschlussgrund vom Blutspenden. Weiterlesen

Straßensperre – Naarntalstraße

Die L572 Naarntalstraße ist von Montag, 19.10.2020 bis Freitag, 23.10.2020 im Bereich von Straßenkilometer 11,23 bis 13,40 gesperrt.
Plan

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Herbstferien – Öffis in OÖ fahren nach Ferienfahrplan

Heuer finden zum ersten Mal von 27. Oktober bis 02. November in ganz Österreich die Herbstferien statt. Bis auf wenige Ausnahmen haben alle Pflicht-, mittleren und höheren Schulen im gesamten Bundesland keinen Unterricht. Berufsschulen und Land- und Forstwirtschaftliche Fachschulen bleiben geöffnet.
Die öffentlichen Verkehrsmittel werden in den Herbstferien in ganz Oberösterreich nach Ferienfahrplan bzw. wie an schulfreien Tagen fahren.

Nähere Infos unter: www.ooevv.at

ÖBB-Gleiserhaltungsarbeiten

Wie jede Infrastruktur brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit unserer Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Um das Zugfahren ruhiger und leiser zu gestalten, finden Schleifarbeiten an Gleisen auf der Bahnstrecke in Ihrer Nähe statt.

Wann und wo?
In den Nächten zwischen So. 01.11.2020 bis Di. 24.11.2020 wird gearbeitet:

  • zwischen Linz Verschiebebahnhof  West Gleisdreieck und Bahnhof Linz Stadthafen
  • im Bereich Bahnhof St. Valentin
  • zwischen Perg und Sarmingstein
  • zwischen Bahnhof Lahrndorf und Weißenbach/St Gallen

Wir schützen unsere MitarbeiterInnen bestmöglich…
Zum Schutz der Arbeitenden werden akustische und optische Warnsignale abgegeben. Schleifarbeiten können vereinzelt Funken verursachen, die routinemäßig dazugehören. Leider können wir Lärm und Staub nicht gänzlich vermeiden. Um den Bahnbetrieb nicht zu stören, arbeiten wir in Nachtstunden sowie an Sonn- und Feiertagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

ÖBB-Infrastruktur AG
1020 Wien, Praterstern 4
projektinformation@oebb.at
infrastruktur.oebb.at

Baumschlägerung Friedhofstraße

Bei der Begutachtung der Bäume entlang der Friedhofstraße wurde festgestellt, dass zwei Linden entfernt werden müssen, da die Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist.
Dies gilt auch für 2 Eichen, die über der Aufbahrungshalle stehen.
Die Bäume werden in den Monaten Oktober/November gefällt, für Ersatzpflanzung nach der Schlägerung wird gesorgt.

1 Jahr PERGshuttle: Sicheres Öffi-Angebot auch in Krisenzeiten

Am 1. Oktober 2019 hat das PERGshuttle erstmals Fahrt aufgenommen. Die Stadtgemeinde Perg bietet damit seit einem Jahr eine gute Ergänzung zu den Angeboten des OÖVV. Vor allem für die Bewohnerinnen und Bewohner der Ortschaften Auhof, Dörfl, Lehenbrunn, Mitterberg, Pergkirchen, Thurnhof und Tobra wurde die Anbindung ins Stadtzentrum deutlich verbessert.

„Bis Mitte März hat das PERGshuttle eine großartige Entwicklung hingelegt. Die Fahrgastzahlen konnten Monat für Monat stark gesteigert werden und wir waren eigentlich über Plan unterwegs“, berichtet Bürgermeister Landtagsabgeordneter Anton Froschauer. „Die Ausbreitung von Covid-19 hat die Entwicklung stark gehemmt bzw. den Betrieb von Mitte März bis Ende Mai sogar komplett zum Erliegen gebracht. Wir wissen, dass wir noch mindestens bis zum Sommer 2021 eine herausfordernde Zeit bewältigen müssen und das gilt auch für das PERGshuttle. Die Rückmeldungen der Bevölkerung sind aber gut und bestätigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Weiterlesen

Zusätzlicher Bus sorgt für Entlastung!

Erfreulicherweise wird nach intensiven Gesprächen mit dem OÖ. Verkehrsverbund ein zusätzlicher Bus (Verstärkerfahrt) zur Linie 352 Niederzirking-Perg/Linie 905 eingeführt.
Dadurch soll die totale Überfüllung der bisherigen Linien 352 und 354 vermieden werden.
Der Bus wird ab 28.09.2020 um 07:09 Uhr in Niederzirking starten und über Schwertberg, Poneggen, Aisthofen, Weinzierl, Zeitling nach Perg Schulzentrum fahren.

Achtung Wildwechsel

Der Herbst erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr.
Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren stark an. Zudem fällt die Hauptverkehrszeit genau in die Dämmerung oder Dunkelheit, wo viele Tiere besonders aktiv und die Sichtverhältnisse meist schwierig einzuschätzen sind. Besondere Aufmerksamkeit ist auf Straßen entlang von Waldrändern und vegetationsreichen Feldern geboten. Mit dem Abernten der Maisfelder verlieren die Wildtiere ihren sicheren, gewohnten Einstand und sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Dabei überquert das Wild jetzt öfter und unerwartet die Fahrbahnen. Weiterlesen